Kultur erleben in thalgau!

Liebe Kultur-Freunde!

Liebe Freunde vom Kulturkraftwerk oh456!

 

Auch wir vom Verein W 2.0 wollen Künstler in der Corona-Krise unterstützen.

Wir bieten Euch daher statt dem geplanten Konzert im Kulturkraftwerk oh456 (Freitag, 23. März) dieses wirklich fulminante Streaming-Konzert an.

 

Vielen Dank an die Sargfabrik (Wien) für die Kooperation und an die Medienmanufaktur für die Koordination! 

 

Jelena Popržan  mit ihrem Solo-Programm  „La Folia“

 

Da wir dieses Konzert aus unserer Vereinskasse finanzieren, freuen wir uns natürlich sehr über Spenden - jeglicher Größe -  auf unser Vereinskonto:

 

W2.0 - Wartenfelser Kulturforum | BIC: RVSAAT2S065 | IBAN: AT70 3506 5000 0002 8894 

 


Auch in unserer neuesten Radiosendung gibt es Musik  Jelena Popržan  


W 2.0 im Fernsehen!

 

UNSA | KULTURSTRATGIE 2024 STADT SALZBURG

 

Am 5.11.2020 startete das Projekt „Kulturstrategie Salzburg 2024“ der Stadt Salzburg und der Initiative Salzburg 2024. Im Rahmen dieses Projekts wurde auch die neue Präsentationsreihe im Pecha Kucha Format angestoßen. Hier stellen Kulturschaffende, Kreative und Initiativen ihre Projekte und sich selbst vor. Und sie bringen damit die — viel zu oft nicht wahrgenommene — Vielfalt der zukunftsweisenden Angebote in Salzburgs Kunst- und Kulturlandschaft an die Öffentlichkeit.

Geplant war die erste PECHA KUCHA Night mit „besonderen Kulturorten“ als Live-Veranstaltung mit (begrenztem) Publikum im Architekturhaus Salzburg, zusätzlich per Live-Stream von FS1 zu erleben. Aus bekannten Gründen wurde der gesamte Abend kurzerhand ins Netz verlegt. Das FS1-Team organisierte das Zusammenkommen von zehn Beteiligten via Zoom im LIVE-TV — plus die dreiköpfige John Bruno Revival Band, die live im Studio spielte. Diesem Event werden weitere folgen.

 

Und wir - der Verein W 2.0 Wartenfelser Kulturforum  im Kulturkraftwerk oh456 - sind dabei, als besonder Kulturort!

 

 

PechaKucha Night 2020-11-05 | UNSA - Kulturstrategie 2024 | FS1


Ausstellung - "was bleibt"  von Maria Temnitschka 

Die Ausstellung von Maria Temnitschka mit dem Titel "was bleibt" läuft derzeit und ist während der Bürozeiten zu besichtigen, bzw. auch nach telefonische Absprache 

MARIA TEMNITSCHKA:
Lehrbeauftragte an der Univ. für angewandte Kunst

www.temnitschka.at

Weitere Infos dazu auf unserer Rubrik "AKTUELLES"


programmvorschau:


 Veranstaltungen 2021: 

 

Fr    15.01.   | 19:30  |   Lukas Lauermann - Cello - neues Album!  wegen Corona leider verschoben !

Fr    12.02.   | 19:30  |   Mamadou Diabate / Wolfgang Puschnig / Hamidou Koita  wegen Corona leider verschoben !

                                  |   Jelena Popržan STREAMING KONZERT ! 

Fr    16.04.   | 20:00  |   Johannes Ludwig & Jürgen Friedrich - Nano Brothers

Fr    07.05.   | 20:00  |   Nicole Johänntgen - Henry II

Fr    11.06.   | 20:00  |   BÖF Michaela Bauer & Markus Renhart - Bayrisch Österreichischer Feinklang

Sa    26.06.   | 20:00  |   "Vorsprechen" eine theatralische Wanderung durch Monologe für Frauen - von Hildegard Starlinger

Fr    24.09.   | 20:00  |   Doro Hanke + Band - CD release! Präsentation der neuen CD!

Fr    15.10.   | 20:00  |   Rudi Katholnig & Hans-Peter Steiner - Akkordeon & Saxophon

 

 

 

gefördert und unterstützt von: