Kultur erleben in thalgau!

Liebe Kultur-Freunde!

Liebe Freunde vom Kulturkraftwerk oh456!

 

Ohne KUNS& Kultur wird´s still! 


Manchmal fällt es einem schwer, sich zu erinnern: Wie war das Leben eigentlich noch mal, bevor es Anna Mabo gab? Wer konnte ahnen, wie viel Kraft, wie viel Gefühl und Witz da auf uns zukommt? Wie uns ihre Lieder mitreißen würden? Sie hat uns verändert. Nun hat sie ihr zweites Album geschrieben und aufgenommen, es heißt Notre Dame. Es ist ein Songwriter-Album, das kracht und brüllt – die fette Band gibt jedem Lied, was es verlangt und erzählt ein Sound-Epos nach dem anderen. Aber die Lieder sind zugleich leise, einfühlsam und aufmunternd, denn „auch dem Terminator tut das Herz manchmal weh“.

 

„Was Anna Mabo denkt und dichtet und singt kommt wie ein Geschoß bei der Hörerin und beim Hörer an. Aber niemals geht solche Klarheit auf Kosten der Poesie: Die Songs nehmen Abzweigungen, legen falsche Spuren. Doch am Ende ist man das, was der Angelsachse zu aufgeklärt sagt: enlightened.“

(Ernst Molden über ihr erstes Album)




perspektivwechsel - die stadt von unten  -  Ausstellung geöffnet zu den Bürozeiten

 

Fotoarbeiten von Dirk Obracay 

 

 

Das Fotoprojekt „Perspektivwechsel“ rückt einen selten beachteten Aspekt der Stadtstruktur in den Fokus, den man eher von den zahlreichen Vertikalbildern von Hochhausensembles der Metropolen dieser Welt kennt. 

 


programmvorschau:


 

VERANSTALTUNGEN 2022:

 

Fr  14.01.    19:30    | Sigrid Horn                                     Gewinnerin vom Protestsongwettbewerb

Sa 22.01.    19:30    | Edi Jäger                                        Es ist nur eine Phase, Hase

Fr  28.01.    19:30    | Maurer & Maurer Quartett              Tochter und Vater -LatinRockClassicHipHopPop-Band

Fr  11.02.    19:30    | Endstrasser- Mayerhofer-Selig       A Piacere - Klaviertrio wie es uns gefällt!

Fr  04.03.    20:00    | E. Stemeseder & G. Cohen - wird verschoben!      So gehen wir alle ins Salzburger Jazzit: Ray Anderson's Pocket Brass Band

Fr  11.03.    19:30    | KÜVE  Kühne & Vesselsky              Irmie Vesselsky & Wolfgang Kühn - lebendige Musik aus der Wachau

Fr  25.03.    20:00    | Phiya Helena                                  Stimme, Text u. Seele - brasilianisches Blut trifft auf irische Melodien

Fr  22.04.    20:00    | Duo 4675                                        Astrid u. Beate Wiesinger: Fantastisch!

Fr  13.05.    20:00    | Martin Listabarth                            Klaviersolo – Musik malt Bilder im Kopf

Fr  10.06.    20:00    | Verena Zeiner & Anna Anderluh      Klavier-Virtuosität und Gesangs-Akrobatik

Fr  08.07.    20:00    | Martin Klein                                    Singer- Songwriter am Klavier: Gefühl pur!

Sa 13.08.    20:00    | Gall & Holzhauser & Sievert            Chris Gall, Piano & Christoph Holzhauser, Perkussion & Henning Sievert, Bass

Fr  16.09.    20:00    | Philipp Oberlohr                             Illusion? Performence? Ein Erlebnis jedenfalls!

Fr  14.10.    20:00    | Lukas Lauermann                           Cello Solo – endlich wieder bei uns!

Fr  11.11.    19:30    | Marcus Paul Hasenauer                  Klavier in Anlehnung an Keith Jarrett‘s Köln-Konzert 

Sa 10.12.    19:30    | Anna Mabo & Clemens Sainitzer     Singer- Songwriterin mit herzerfrischendem Charme

 

Weitere Infos dazu auf unserer Rubrik "AKTUELLES"

gefördert und unterstützt von: